DER VEREIN

Der Verein kognitiv – Verein für Wahrnehmung wurde im Juni 2011 im Vinschgau gegründet und macht es sich zum Ziel, kulturelle Prozesse in Südtirol zu fördern.

kognitiv nimmt Tendenzen und Entwicklungen in seinem kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld wahr, reagiert darauf, mischt sich ein und gestaltet mit.

kognitiv möchte
– dazu anregen, komplexe gesellschaftliche Veränderungen nicht nur zu begreifen, sondern sich darin zu orientieren und sie aktiv zu gestalten.
– als Vermittler und Übersetzer zwischen unterschiedlichen kulturellen Systemen und Sprachen in seiner Umgebung auftreten.
– Relevanz für kulturelle Prozesse schaffen.
– Teil eines Netzwerkes sein, das kreativen Köpfen Austausch, Dialog, Vermarktung, Vermittlung, Verständnis und Respekt bietet.

Vorstand:
Vorsitzender – Lukas Marsoner
Vorsitzender Stellvertreter – Hannes Götsch
Schatzmeister – Alex Calanducci
Schatzmeister Stellvertreter – Florian Rizzi
Schriftführerin – Judith Veith

Gründungsmitglieder:
Aaron Gamper, Evelyn Anesi, Florian Nagl, Florian Rizzi, Isolde Veith, Katharina Gluderer, Karin Platter, Martin Hört, Michael Kuppelwieser, Nicole Ortler, Simon Tumler, Thomas Platzer


Advertisements